Hintergrund

Der Verein

Im Frühjahr 1896 gegründet bietet der TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. heute, als einer der großen Sportvereine im Norden Berlins, mit mehr als 3.000 Mitgliedern, einer Zielgruppe vom Kleinkind bis zum Senior ein vielfältiges Sportangebot in 20 Abteilungen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der befristeten Mitgliedschaft in ca. 100 Kurzzeitangeboten aus dem Freizeit-, Gesundheits- und Rehabilitationssport. Zur Organisation und Durchführung des Vereinszweckes stehen regelmäßig ca. 85 ehrenamtliche gewählte Funktionsträger, ca. 150 Sportübungsleiter sowie 6 hauptamtlich beschäftigte Verwaltungskräfte in Voll- und Teilzeit zur Verfügung. Darüber hinaus wird der tägliche Sportbetrieb von zahlreichen Helfern und Vorturnern begleitet. Um Kindern und Jugendlichen den Sportverein als sinnvolle und interessante Freizeitgestaltung nahe zu bringen, bemüht sich der Verein moderne Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung weiterzuentwickeln und sein Angebot an aktuelle Trends weitestgehend anzupassen.

Der Standort

Die Geschäftsstelle sowie die vereinseigenen Sportstätten befinden sich im Märkischen Viertel. Hier und an ca. 30 weiteren Standorten in Reinickendorf und Umgebung, überwiegend Grund- und Oberschulen, wird das umfangreiche Sportangebot des TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. umgesetzt. Die flächenmäßige Verteilung erstreckt sich derzeit über Wittenau, Waidmannslust, Tegel, Frohnau und Wedding. Aufgrund des Mitgliederzuwachses der letzten Jahre aus Pankow und Brandenburg wird langfristig die Ausdehnung der Angebote in diese Gebiete angestrebt.

Langfristige Ziele

Kooperationen in den letzten Jahren, u.a. mit der GeSoBau, verschiedenen Krankenkassen, Seniorenwohnheimen, anderen Vereinen und der Berliner Volksbank, haben uns gezeigt, dass Partnerschaften auf beiden Seiten einen Imagegewinn bewirken, und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit längst nicht ausgeschöpft wurden.

Die soziale und politische Relevanz des Vereinssports hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die Fragen nach Prävention und Gesundheit nehmen durch den demographischen Wandel einen wachsenden Rahmen ein. Zudem gilt es, vor allem an einem sozialen Brennpunkt wie dem Märkischen Viertel, sich einer Herausforderung wie der Integration von Migranten und sozial benachteiligten Jugendlichen anzunehmen.

Die Entwicklung einer modernen Vereinsphilosophie in Verbindung mit dem vorhandenen soliden Fundament und die Erschließung neuer Kooperationsmöglichkeiten werden dazu beitragen den Verein in Reinickendorf neu zu positionieren, Betätigungsfelder auszubauen und die Mitgliederzahlen zu steigern.

Laufende Qualitätskontrolle der Sportangebote

Ein möglichst geringer Mitgliedsbeitrag und die Aufnahme neuer Sportarten in das Vereinsangebot, dürfen keinen Qualitätsverlust verursachen.

Bereits in der Vergangenheit konnten wir das Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für besonders qualifizierten Gesundheitssport erreichen und wurden für verschiedene Angeboten im Kinder- und Seniorenbereich mehrfach ausgezeichnet. Die Anforderungen für diesen Standard werden wir auch künftig an alle Angebote des Vereins stellen.

Nur durch ein interessantes und qualifiziertes Sportangebot kann es gelingen Mitglieder langfristig an den Verein zu binden, Mitgliederzahlen zu erhöhen, und langfristige Partnerschaften zu pflegen, die das Image des TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. für sich erfolgreich einsetzen können.


© 2016 TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.