Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Aktuelle Nachrichten

Milchzahnathleten Meets Majoretten

  Am Montag, den 20.11.17 waren die Majoretten bei uns zu Besuch und haben uns mal gezeigt, was sie in ihrem Training so alles machen. Mit dem Zauberspruch “1,2,3 Zauberei” kamen wir in die verschiedensten Räume des “Zauberhaus” und haben uns so spielerisch warm gemacht. Dann haben wir alle einen Profi an die Seite bekommen und durften sogar alle mal einen ihrer Stäbe in der Hand halten und selber ausprobieren, das war soo aufregend!!
Danach haben wir zusammen noch eine Runde ‘Feuer, Wasser, Sturm’ gespielt und uns zum Schluss gedehnt.
Doch das war noch nicht alles!!
Die Majoretten haben uns sogar noch einen Tanz vorgeführt, bei dem wir zuschauen durften, wie sie ihre Stäbe schwingen und sich gleichzeitig noch zur Musik bewegen.
Es hat allen Milchzahnathleten sehr viel Spaß gemacht und bestimmt überlegt der Eine oder Andere sich, ob er das auch gerne alles lernen möchte!
Vielen Dank an die Majoretten, dass ihr uns gezeigt habt, was ihr tolles macht!!
Eine schöne Woche noch!
Euer Witti

 

Du hast das Probetraining verpasst? Du möchtest aber gerne mal bei den Majoretten vorbei schauen dann melde dich doch direkt bei den Trainerinnen der Majorettenabteilung

Am 14. Mai 2017 war ich mit meinem Milchzahnathleten-Team bei der Großen Fahrrad-Rallye. WOW! Mehr als 450 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren starteten auf eine fast 40,0 km lange Radtour. Das war mir dann doch zu viel. Ich bin lieber mit euch beim tollen Rahmenprogramm auf der Familienfarm Lübars geblieben.

Ich habe mich sehr gefreut euch alle bei so schönem Wetter auf der Jugendfarm zu treffen. Dort gab es ja eine Menge tolle Sachen für euch Kinder und ich hoffe ihr hattet so viel Spaß wie ich. Besonders schön fand ich es, euch auf der Hüpfburg zuzuschauen, weil ich da ja leider nicht mehr rauf darf, weil ich schon soooo groß bin.

Für die 4-6-jährigen Milchzahnathleten, die sich schon ein wenig „spezialisieren“ möchten, gibt es jetzt eine reine Ballspielgruppe. Handball, Fußball, Volleyball, Basketball - alles rund um den Ball - wird freitags 17:30-18:30 Uhr in der Grundschule an der Peckwisch im Tornower Weg ausprobiert und trainiert.

Nach Entdeckern, Eroberern und Abenteurern kommen jetzt noch die Krabbler!

Im Bewegungsraum in der TSV-Halle Senftenberger Ring 40 A finden donnerstags von 09:30 bis 10:30 Uhr die Mdi- Krabbler, von 10:30-11:30 die Mini-Krabbler statt. Wir haben eine Voranmeldungsliste für Dienstag Nachmittag von 16:30-17:30 Uhr Maxi-Krabbelgruppen für die Kleinsten statt. Zusammen mit Mama oder Papa fangen wir an die Welt zu erkunden. Mit kleinen und großen Geräten und mit Händen und Füßen lernen wir unseren Körper kennen und bekommen langsam eine Idee, was der alles kann.

Unser Faschingsfest war ein voller Erfolg. Viele tolle und bunte Kostüme tollten durch die Halle. Ob Feuerwehrmann, Prinzessin, Schmetterling, Pirat, Spiderman oder Mariechenkäfer, alle hatten viel Spaß bei den verschiedenen Spielen mit Ballons, Sprungtuch, Seifenblasen usw. Sogar Dino Witti kam zu Besuch, tanzte und spielte mit uns.

Wir freuen uns auf die nächste Aktion. Haltet euch in den Gruppen, auf unserer Website und auf Facebook auf dem Laufenden.

Unsere Abenteurer sollen regelmäßig neue Sportarten kennenlernen. Wir waren schon beim Tennis, Fußball und Basketball haben wir auch schon ausprobiert. In den letzten Wochen besuchten uns die Majoretten und wir waren beim Judo. Wow, sogar richtig fallen kann man lernen.

Im Rahmen des Konzeptes der Milchzahnathleten ist es immer wieder vorgesehen, dass bei den Abenteurern (4-6-jährige) regelmäßig neue Sportarten vorgestellt werden,

Eine Stunde lang bekam die „Nachwuchsabteilung“ des TSV Berlin-Wittenau erste Eindrücke über die Vielfalt der leichtathletischen Disziplinen.

Gleich zwei Gewinner hat unser Malwettbewerb zur Namensgebung für unseren Dino hervorgebracht:

ALBA Berlin kam mit einem Jugendtrainer, speziell für den Kindersport ausgebildet, zu uns in die Montagshalle.