Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Jiu-Jitsu Dan-Prüfung am 22.06.2017 bei Yawara in Kiel
Die Zukunft zu erleben heißt sie heute zu gestalten. Für das Präsidium, Aufsichtsrat und den Vorstand der beiden Vereine VfL Tegel und TSV Berlin-Wittenau, stellen sich vielfältige Herausforderungen. Die Zukunft zu erleben in einem gemeinsamen Verein: Erfahren Sie mehr zum Thema Verschmelzung

Jiu-Jitsu Dan-Prüfung am 22.06.2017 bei Yawara in Kiel

Am Donnerstag, den 22.06.2017, trat unser Trainer Dietmar erfolgreich zur Schwarzgurt-Prüfung in Kiel an

"Eine Danprüfung ist immer ein großer Tag im Leben einer Sportschule oder eines Vereins, zeigt sie doch, auf welchem Leistungsniveau die betreffende Schule bzw. der Verein sich befindet. Natürlich ist sie auch ein großer Tag für den Prüfling, dessen Trainingsmühen nun eventuell von Erfolg gekrönt werden.

Mit dieser Danprüfung konnten alle Beteiligten hoch zufrieden sein. Das Prüferkollegium (Klaus Härtel, Shihan, 10.Dan Judo-Do, 9.Dan Jiu-Jitsu, 4.Dan Judo, 1.Dan Karate und Hanni Härtel, Kyoshi, 7.Dan Jiu-Jitsu) sparte auch nicht mit anerkennenden Worten. Dem Prüfling Dietmar Gowitzke vom TSV Berlin-Wittenau gelang es überzeugend, den doch etwas rauheren, geraden Selbstverteidigungsstil im Sinne Erich Rahns darzustellen. Andrea DalVecchio von der Sportschule Yawara Kiel hingegen zelebrierte souverän den Kampfkunst betonten Stil von Yawara inklusive der selten gezeigten Seiryoku Zen'yo Kokumin Taiiku No Kata. Beide Prüflinge legten überzeugende Leistungen auf die Matte und bestanden die Prüfung zum 1. Dan Jiu-Jitsu."
Text: K.Härtel
[Quelle: http://yawara-kiel.de/berichte.html ]