Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Pokalsieger C-Finale beim Drachenbootrennen 2017

Pokalsieger C-Finale beim Drachenbootrennen 2017

Are You Ready, Attention, Go ... Und dieses Mal bis zum Pokalsieg !

Strahlenden Sonnenschein, wie in den letzten beiden Jahren, hatten wir leider nicht. Doch das ließ uns Schwimmer nicht davon abbringen, uns am 9.9.2017 dennoch zu einem verregnenten und "nassen" Drachenbootrennen anzutreten. Denn Wasser ist unser Element.

Dieses Jahr haben drei Teams aus den verschiedenen Abteilungen des TSV-Berlin-Wittenau unseren Verein erfolgreich bei dem diesjährigen Drachenbootrennen repräsentiert.

Am Freitagnachmittag traf sich schon eine kleine Gruppe, um schon unsere "Basisstation" auf dem Gelände mit Zelten und Bänken zu sichern. Für unseren Kampftag danach war damit schon vieles vorbereitet. Wir trafen uns dann am Samstag um 9.30 Uhr, das erste Rennen war um 10.18 Uhr angesetzt. Die Anspannung vor dem Rennen war groß, wie stark wird die Konkurrenz auf die 240m sein. Und schon ging es los...Are You Ready, Attention, Go...

Für den weiteren Verlauf mussten 2 Vorläufe gepaddelt werden, die Summe der gefahrenden Zeiten ergibt eine Platzierung, aus der ermittelt wird, welche schnellsten Boote im anschließenden "Sport" oder getrennten "Fun"-Bereich Ihre Sieger austragen.

Mit unserer Zeit aus dem 1.Zwischenlauf mit 1:04,502 und der verbesserten Zeit des 2.Zwischenlaufes mit 1:02,281 reichte es von 39 Booten zum 20.Platz und damit die Teilnahme im "Fun-Bereich".

Jetzt musste das 3.Rennen zeigen, in welchen Finale aus dem Fun-Bereich, wir danach teilnehmen werden. Das 3.Rennen, also Qualifikationsrennen um 13.40 Uhr entscheidet, ob A-B-C bis F-Finale. Doch leider reichte unsere Zeit mit 1:04,982 nur für das dann erreichte C-Finale. Unser Ziel aus dem letzten Jahr, wieder das A-Finale zu schaffen, wurde leider verpasst.

Nun hieß es nochmal alles geben dann im Finale, um als Sieger, den Pokal mit nach Hause zu nehmen. Um 15.30 paddelten wir noch einmal alles aus uns heraus und schafften es...mit einer Zeit von 1:02,768 holten wir dann den Pokal im C-Finale und waren damit das schnellste Boot im Vergleich der angetretenden drei TSV-Boote in den Finals.

Und es passierte noch etwas, woran kaum einer noch geglaubt hatte...es regnete nicht mehr...hurra! Denn es folgte als freiwillige Zugabe noch einen Vergleichskampf über die 100m Distanz. Auch hier gingen wir im Vergleich der TSV-Boote als schnellste durchs Ziel.

Ein langer Tag ging zu Ende, jetzt traute sich sogar die Sonne noch schwach heraus. Die Siegerehrung um 18 Uhr und wir hielten den Pokal in unseren Händen.

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team. Wir sind Pokalsieger C-Finale 2017, wir sind die "Wittenauer Wellenbrecher" !

Wer noch Zeit hatte und wollte, konnte den Abend im Garten von Bettina und Frank am Grill ausklingen lassen.

Unser Gesamt-Team der Schwimmabteilung besteht aber nicht nur aus Paddlern. Dazu gehört eine Menge Support, wie Kinderbetreuung, Zeltwache, Verpflegung oder anfeuern. Deshalb hier ein Danke für den fantastischen Einsatz an alle Beteiligten.

Vielen Dank an Matthias und an Axel von der Freizeitabteilung für die wie üblich gelungene Gesaamtorganisation.

Und in 2018 heisst es dann wieder; ARE YOU READY...ATTENTION...GO

Gruß
Carsten