Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Traditionelle Konzepte

Traditionelle Konzepte

Hier finden Sie bekannte moderne und traditionelle Konzepte, die sich mit gezielten Übungen ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele auswirken. Kraft, Stabilisierung und Konzentration stehen bei allen Konzepten im Vordergrund.

Qi Gong

Qigong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. In der Geschichte Chinas hat diese Praxis als Gesundheitsvorsorge immer eine große Rolle gespielt. In den 1950er Jahren wurde der Name Qigong von dem Arzt Liu Guizhen für diese Gesundheitsübungen verwendet, der in seiner Arbeit Techniken alter Tradition zur Förderung und Stabilisierung des Energiehaushaltes des Körpers und zur Behandlung von Krankheiten verwendete.

Trainingszeiten

Dienstags 17:15-18:45 Uhr
Dienstags 19:00-20:30 Uhr
Jugendzentrum "Terra", Schönfließer Str. 12a, 13465 Berlin


Yoga

Hatha Yoga ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird. Hatha bedeutet Gewalt oder Kraft; damit soll die Anstrengung unterstrichen werden, die notwendig ist, um das eigentliche Ziel zu erreichen. Wichtig bei der Ausübung ist das bewusste Hineingehen, der richtige Atem, bewusstes Halten und das bewusste Auflösen der Asanas (Übungen). Yoga-Asanas sollen bei ihrer Ausführung immer zwei Qualitäten enthalten: Stabilität und Wohlbefinden. Yoga dient nicht nur körperlicher Geschmeidigkeit und vitaler Kraft, sondern auch einer guten Körperbeherrschung; es harmonisiert Körper und Geist.

Trainingszeiten

Donnerstags 18:00-19:30 Uhr
TSV-Bewegungsraum im Senftenberger Ring 40a, 13435 Berlin


Tai Ji

In der traditionellen chinesischen Medizin spielen Bewegungsübungen eine zentrale Rolle, die zum Ziel haben, die Kraft und Energie im Körper zu vermehren. Die Übungen werden dabei vor allem vorbeugend zur allgemeinen geistigen und körperlichen Gesunderhaltung des Menschen eingesetzt und weniger zur Behandlung bestimmter Krankheiten oder Beschwerden. Jedoch werden die positiven Auswirkungen der Übungen auf die Gesundheit als wesentlich umfassender angenommen, als etwa in der westlichen Medizin die Auswirkungen von sportlicher Betätigung. Klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass regelmäßiges Praktizieren von Taijiquan diverse positive Auswirkungen auf verschiedene Aspekte der physischen und psychischen Gesundheit hat, wie beispielsweise auf das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem, das Schmerzempfinden, das Gleichgewicht, und allgemein auf die Körperkontrolle, Beweglichkeit und Kraft.

Trainingszeiten

Mittwochs 19:00-20:00 Uhr
Bewegungsraum im Senftenberger Ring 40a, 13435 Berlin


Pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.

Trainingszeiten

Freitags 18:00-19:00 Uhr
Schule am Park, Eichborndamm 276, 13435 Berlin


"Zeit für mich!" - Pilates & Faszientraining treffen auf Yoga & Qi Gong

Wer von allem ein bisschen, oder die verschiedenen Konzepte erstmal kennenlernen möchte ist hier gut aufgehoben. Eine gute Mischung traditioneller Konzepte lässt ihren Körper aufleben und Sie entspannen.

Trainingszeiten

Montags 17:45-18:45 Uhr und 19:00-20:00 Uhr
Mittwochs 10:00-11:00 Uhr (ohne Faszientraining)
TSV-Halle/Bewegungsraum, Senftenberger Ring 40a, 13435 Berlin


Infos und Anmeldung telefonisch unter 030 - 415 68 67 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!