Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
2. Mannschaft - Seite 3
Die Zukunft zu erleben heißt sie heute zu gestalten. Für das Präsidium, Aufsichtsrat und den Vorstand der beiden Vereine VfL Tegel und TSV Berlin-Wittenau, stellen sich vielfältige Herausforderungen. Die Zukunft zu erleben in einem gemeinsamen Verein: Erfahren Sie mehr zum Thema Verschmelzung

Spielbericht der 02. Saisonwoche 2020/2021 [Hinrunde] - 2. Mannschaft

Beitragsseiten

Am selben Tag spielte zuhause unsere 2. Mannschaft gegen den SC Eintracht Berlin V! Erneut mit der tatkräftigen Unterstützung aus der dritten Mannschaft von Achim.

Derrick und Jerrick starten beide souverän in ihre Einzel und holen die ersten zwei Punkte für den TSV mit 3:0 und 3:1. Jonas verliert in knappen Sätzen mit 1:3 gegen [Bräunlich].
Achim kämpft sich nach einem sehr knappen 1:2-Rückstand zurück mit 11:9 in den fünften Satz. Es wurde spannend, doch letztendlich behielt Achim die Nerven und siegte mit 11:8!

Wieder holen Jerrick und Derrick zwei weitere Punkte für die Mannschaft mit jeweils einem starken 3:1-Ergebnis! Achim siegt klar mit 3:0 gegen [Bräunlich].
Jonas erwischte leider nicht seinen Glückstag und unterliegt mit 1:3.

In der letzten Runde der Einzel kämpft sich Jonas in sehr knappen Sätzen gegen [Salzburg] in den 5. Satz. Die Partie geht leider mit 8:11 gegen ihn aus.
Jerrick zieht ebenfalls nach einer 2:1-Führung in den fünften Satz, nachdem er den vierten Satz knapp mit 10:12 abgeben musste. Doch im letzten Satz behielt unser Youngster einen ruhigen Kopf und siegte mit 11:6!
Derrick serviert uns den nächsten Punkt in einem knackigen 3:0-Sieg, nach einem knappen ersten Satz.
Achim unterliegt ebenfalls nach hart umkämpften ersten Satz gegen [Hoffmann] mit 0:3.

Starke Nummer unserer 2. Mannschaft, trotzdem Jonas nicht seinen besten Tag hatte. Dafür spielte Derrick umso routinierter und Jerrick zeigte sein Können und ruhige Natur.
Achim knackte in diesem Spiel die 1400-Marke! Gratulation!
[Spielbericht]


Einzelspielerbilanz

 Jerrick   3:0 
 Derrick   3:0
 Jonas  0:3
 Achim  2:1