Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Spielbericht der 01. Saisonwoche 2018/2019 [Rückrunde]
Die Zukunft zu erleben heißt sie heute zu gestalten. Für das Präsidium, Aufsichtsrat und den Vorstand der beiden Vereine VfL Tegel und TSV Berlin-Wittenau, stellen sich vielfältige Herausforderungen. Die Zukunft zu erleben in einem gemeinsamen Verein: Erfahren Sie mehr zum Thema Verschmelzung

Spielbericht der 01. Saisonwoche 2018/2019 [Rückrunde]

Beitragsseiten

[2. Kalenderwoche]
Nach einer mittelmäßig erfolgreichen Hinrunde der Saison 2018/2019 geht es nach der kleinen Winterpause nun endlich weiter. Viel hat sich nicht getan an den Mannschaftsaufstellungen, aber einige kleine Änderungen gibt es doch. Jedenfalls sind wir schon ganz heiß auf die Rückrunde und wollen weiter nach oben vorstoßen! Spielberichte erfolgen nicht mehr in chronologischer Reihenfolge, sondern werden nach Mannschaften aufgelistet in absteigender Reihenfolge.

Zuerst einmal noch zur Erinnerung unsere alte Liste und unser aktueller Stand. So haben wir die Hinrunde abgeschlossen und etwaige Veränderungen vorgenommen:

1. Mannschaft
Tabellenplatz: 5 | 8:10

An der Aufstellung unserer ersten Mannschaft hat sich nichts verändert, Derrick wird voraussichtlich aber nicht mehr so oft spielen und wir werden Ersatz aus den anderen Mannschaften brauchen.

2. Mannschaft
Tabellenplatz: 8 | 6:14

Daniel L. ist aus persönlichen Gründen vorerst aus dem Spielbetrieb des TSV raus. Dafür wird die Mannschaft von einem alten Hasen unterstützt, Peter Mohr, mit seiner Langen Noppe! Wir freuen uns schon auf die langen Gesichter der Gegner. 

3. Mannschaft
Tabellenplatz: 4 | 10:8

Die Mannschaft geht wie gewohnt an den Start, hier gab es nichts zu verändern.

4. Mannschaft
Tabellenplatz: 1 | 16:2

Unsere Aufstiegsjäger haben sogar noch mehr Verstärkung erhalten durch die Wahnsinnsbilanz von Plamen aus der Hinrunde. Der hat mächtig Punkte dazugewonnen und tauschte Plätze mit Holger.

5. Mannschaft
Tabellenplatz: 4 | 10:8

Dementsprechend spielt Holger nun für die Fünfte, wahrscheinlich wird er aber auch in der Saison etwas mehr zurücktreten. Dafür erhält die Mannschaft weitere Verstärkung durch Gabriel, unserem Nachwuchsstar, der ebenfalls wie sein Vater ordentlich Punkte machte.

6. Mannschaft
Tabellenplatz: 6 | 5:9

Es wurde ein weiterer Spieler für die Mannschaft nachgemeldet, Jan Langner verstärkt unser Team jetzt, eventuell kommt sogar noch jemand nach, aber das steht in den Sternen aktuell.

Seniorenmannschaft
Tabellenplatz: 4 | 7:7

Die "Senioren" erhalten Verstärkung von diversen Spielern und haben insgesamt damit 13 verfügbare Spieler!


Am Freitag spielte unsere 2. Mannschaft gegen VfB Stern Marzahn als Gast um die nächste Pokalrunde. Ein harter, aber schaffbarer Gegner!

Und genau so verlief auch die gesamte Partie der beiden Mannschaften. Am Ende geht es in das Entscheidungsmatch zwischen Jerrick und Dang. Aber nach zweimaliger Führung gibt Jerrick leider das Spiel ab und die Gegner rücken eine Runde weiter vor. Schade!
[Spielbericht]


Am Sonntag ging es direkt weiter für die 2. Mannschaft, diesmal sollten sie zu Gast beim BTTC Meteor 4 spielen. Nachdem Peter erstmal aus dem Spielbetrieb genommen wurde, sprang Phillip trotz angeschlagenem Gesundheitszustand für die Männer ein. In der Vorrunde haben unsere Männer mit 8:5 gegen Meteor gewonnen. An den Mannschaftsaufstellungen hat sich wenig verändert, der Gegner holte sich auch einen Ersatzmann ins Boot.

Die erste Hälfte des Matches verschaffen wir uns einen kleinen Vorsprung mit 5:4.
Danach gehen zwei Spiele bis zum fünften Satz. Anh spielt gegen Leonhardt und die Sätze verlaufen äußerst knapp. Im fünften Satz geht es in die Verlängerung und leider unterliegt Anh knapp mit 11:13!
Jerrick spielt als nächstes und trift auf Westphal. Die ersten beiden Sätze kann Jerrick sich souverän erkämpfen. Doch der Gegner holt sich dafür den dritten und vierten Satz. Im fünften Satz geht es ebenfalls in die Verlängerung und wieder nicht zu unseren Gunsten mit 12:14. Sehr schade für beide Spieler!
[Spielbericht]

Damit trennen sich beide Mannschaften, diesmal siegt der BTTC Meteor mit 5:8. Sehr schade, vor allem, da wir aktuell etwas um den Abstieg besorgt sind. Aber unsere Männer schaffen das schon!

Einzelspielerbilanz

 Anh   1:2 
 Jörg   1:1
 Jerrick   2:1 
 Phillip  0:3

Unsere 3. Mannschaft empfing am Dienstag den TTC Heiligensee 3. Zur Hinrunde hatten wir die Männer mit 8:2 schlagen können, mussten aber diesmal mit zwei Ersatzspielern antreten. Stefan kann noch nicht am Spielbetrieb teilnehmen und Marcel L. musste für den Termin leider auch absagen. Aber die beiden wurden von Achim und Plamen würdig vertreten!

Die Doppel konnten [Daniel G./Plamen] und [André/Achim] beide für den TSV gewinnen.

Leider holen die Gegner nach der 2:0 Führung wieder auf.
André verlor gegen Schmidt 0:3, im letzten Satz nur knappt mit 13:15, dafür die ersten beiden Sätze deutlicher.
Währenddessen verliert Daniel G. gegen Endler 0:3.

Als nächstes gehen unsere beiden Ersatzmänner an den Tisch. Achim trifft auf Veit und holt sich die ersten beiden Sätze. Im dritten Satz verpasst er nur knapp den vorzeitigen Sieg mit 10:12, macht dann aber den Sack im vierten Satz zu.
Plamen spielt gegen Lichtenau und verliert leider mit 1:3.

Damit steht es ausgeglichen 3:3, damit hat sich der TTC Heiligensee schonmal verbessert.
Die zweiten Runde der Einzelspiele startet, André trifft auf Endler und holt sich nach vier spannenden Sätzen den Sieg.
Daniel verliert leider knapp in den ersten beiden Sätzen in der Verlängerung und muss sich im dritten Satz dann geschlagen geben.

Achim spielt gegen Lichtenau und gewinnt souverän mit 3:1!
Danach trifft Plamen auf Veit und die beiden nehmen sich nichts in dem Match. Die Sätze werden abwechselnd gewonnen. Im letzten Satz kann Plamen den vorzeitigen Sieg vom Gegner abwenden und zeigt bärenstarke Nerven. Er holt sich den vierten Satz mit 13:11! Im fünften Satz wird es wieder knapper, trotzdem gewinnt Plamen 3:2!

Es steht 6:4, wir konnten einen kleinen Vorsprung ausbauen.
André gewinnt sein letztes Spiel nach einem harten ersten Satz mit 3:0.
Plamen und Daniel spielen gleichzeitig die letzten beiden Spiele des Abends, Plamen wird als letztes Spiel zuerst fertig, er hat 1:3 verloren gegen Schmidt.
Sollte Daniel also verlieren, wäre die Partie der beiden Mannschaften unentschieden ausgegangen. Es sollte also ein besonders spannendes Spiel werden und die beiden Spieler gaben sich nichts! Wieder gewinnen die beiden nacheinander Sätze [11:9, 9:11, 11:8 und 9:11]. Im letzten Satz geht es dann sogar in die Verlängerung und Daniel beweist seine Nervenstärke unter dem enormen Druck und siegt mit 13:11!
Plamen's Spiel zählte damit nicht in die Wertung.
[Spielbericht]

Ein wahrlich spannender Spieltag für beide Mannschaften! Wir bedanken uns für die nervenaufreibende Begegnung! Wir konnten zwar nicht so souverän gewinnen wie beim ersten Mal, sind aber trotzdem ganz zufrieden.

Einzelspielerbilanz

 André   2:1 
 Daniel   1:2
 Achim  2:1
Plamen  1:1

Die 4. Mannschaft empfing am Montag den Lübarser TTC 4 in unseren Heiligen Hallen und läutete damit das erste Heimspiel der Rückrunde ein. Plamen spielt ja nun anstelle von Holger in der Mannschaft, Bernd fiel auch aus und somit sprang Gabriel aus der 5. Mannschaft ein!
Letzte Mal verlief die Begegnung der beiden Vereine zu Gunsten des Lübarser TTC aus mit 8:5.

Unsere Aufstiegsjäger zeigen ihr volles Potenzial und gewinnen souverän mit 8:0. Anscheinend ist auch die neue Zusammenstellung kein wirkliches Hindernis für diese Teufelskerle! Bärenstarke Performence, zumal einige Spiele auch bis in den fünften Satz gingen und dann noch nur recht knapp gewonnen wurden!
[Spielbericht]

Einzelspielerbilanz

 Achim   2:0 
 Plamen   2:0
 Wolfgang   1:0
 Gabriel  1:0

Am Mittwoch war unsere 5. Mannschaft zu Gast beim SG Blau-Weiß Buch 2.
Die letzte Begegnung endete mit 8:5 für den TSV Wittenau. Bei den Gegnern hat sich in der Mannschaftsaufstellung nichts verändert, bei uns ist Plamen aufgestiegen und Gabriel in die Fünfte ebenfalls aufgestiegen. Michael S. half erneut der Mannschaft aus, Dirk konnte leider nicht dabei sein, ebenso wie Holger.

Leider hatten wir diesmal trotz der nur geringen Veränderung in der Begegnung nicht mehr viel entgegenzusetzen.
Gabriel spielte gegen Peter und erkämpft sich die ersten beiden Sätze knapp. Im vierten Satz geht es dann in die Verlängerung und leider mit 12:14 für den Gegner. Gleiches passiert dann leider auch im fünften Satz und wieder geht es knapp für den Gegner aus mit 11:13. Sehr schade!

Kurz darauf kämpft sich Jaroslaw nach 0:2 Rückstand gegen Herff in den fünften Satz, nachdem der dritte und vierte Satz jeweils in die Verlängerung ging und mit 14:12 für ihn endeten. Auch im letzten Satz geht es wieder in die Verlängerung und wieder zeigt Jaroslaw Nerven aus Stahl und holt sich den ersten und einzigen Punkt des Abend!
[Spielbericht]

Hinzukommt noch, dass leider Michael S. aufgrund von gesundheitlichen Problemen bis auf weiteres aus dem Spielbetrieb genommen werden muss. Wir hoffen auf schnelle Genesung!
Alles in allem ein recht ernüchternder Tag.

Einzelspielerbilanz

 Gabriel   0:2 
 Jaroslaw   1:1
 Ulrich  0:2
 Michael S.   0:1

Am Montag spielten unsere Seniorenmannschaft zu Gast beim SC Charlottenburg 2. In der Hinrunde hatten wir überraschend mit 7:5 gewonnen, auf diesen Geschmack sollten wir nicht nochmal kommen.

Es waren viele knappe Spiele dabei, die im fünften Satz entschieden wurden, aber diesmal gewinnen die Männer vom SC Charlottenburg mit 3:7.
[Spielbericht]

Einzelspielerbilanz

 Andreas   1:1 
 Michael H.   0:2
 Peter  1:1
 André  0:2

 1. Mannschaft
Tabellenplatz: 5 | 8:10

2. Mannschaft vs. BTTC Meteor 4
Tabellenplatz: 8 | 6:14 [  -2  ]

3. Mannschaft vs. TTC Heiligensee 3
Tabellenplatz: 2 | 12:8 [  +2  ]

4. Mannschaft vs. Lübarser TTC 4
Tabellenplatz: 1 | 18:2 [  +2  ]

5. Mannschaft vs. SG Blau-Weiß Buch 2
Tabellenplatz: 5 | 10:10 [  -2  ]

6. Mannschaft
Tabellenplatz: 6 | 5:9

Seniorenmannschaft vs. SC Charlottenburg 2
Tabellenplatz: 7 | 7:9 [ -2 ]