Nutzerhinweis: Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie in Form von Social Media und weiteren Plugins möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. - Training

Das Training unserer Kinder und Jugendlichen findet mannschaftsorientiert statt. Das heißt, das die beim TVBB gemeldeten Mannschaften auch innerhalb der Woche zusammen trainieren, um so zum einen den Teamspirit zu stärken und zum anderen, die gemeinsame Spielstärke im Doppel zu verbessern.

In der Saison findet gemischtes Training für die Jahrgänge U10, U12 und U14 statt. In der Altersklasse U18 trainieren wir eine männliche Jugendmannschaft. Wer sich für eine der Trainingsgruppen interessiert, meldet sich bitte zuerst bei unserem Sportwart Bernd Wilfroth (0179-540 26 36).

01. September 2018

    Das Trainerteam
Bernd Amir Niklas
Bernd b.ITC
 Amir TSV Niklas TSV 

Ich arbeite als Tennistrainer seit 2005, früher in Zehlendorf, Tegel und Charlottenburg, seit 2011 beim TSV-Wittenau. Einen Trainerschein habe  ich nicht, aber einen Kurs hatte ich 2007 absolviert. Seit 1994 nehme ich an Verbandsspielen teil, damals auch hier im TSV-Wittenau, dann in Zehlendorf und Steglitz, dort spielte ich 2010 in der Ostliga! Noch heute bestreite ich Verbandsspiele obwohl ich Jahrgang 1950 bin! Meine Motivation ist es, vielen Neueinsteigern, das Tennis bei zubringen, aber auch
etablierte Tennisspieler weiter zu entwickeln. Besonders mit den
Kindern, ab 5 Jahre, macht es mir sehr viel Freude.

Seit 2006 arbeite ich bereits als Tennistrainer beim TSV Wittenau. Zwischendurch habe ich zeitglich Training beim Steglitzer Tennis Klub (STK), bei den Reicikendorfer Füchsen und der Tennis-Union Grün-Weiss gegeben. Eine Trainerlizenz besitze ich nicht. Verbandsspiele bestreite ich  seit 1989 für den T.C. Tiergarten (Bambini/ Junioren/ Herren) Aktuell spiele ich für den BTC Gropiusstadt in der Verbandsliga - Herren 30. Für mich ist das Training geben nicht mit „klassischer Arbeit“ verbunden, da ich es einfach gerne mache. .
Bis heute hat es keinen Tag gegeben, an dem ich nicht gerne auf die Tennisanlage gekommen bin, auch wenn es als „Arbeit“ deklariert ist. Es gibt eigentlich nichts schöneres, als das Hobby zum Beruf machen zu dürfen.

Ich kam 2012 im Alter von 12 Jahren als Tennis-Anfänger zum TSV Berlin-Wittenau, wo ich bereits nach kurzer Zeit an den Verbandsspielen sowohl in der Jugend- als auch in der Herrenkonkurrenz teilgenommen habe. Mit 17 Jahren habe ich mich, aus der Motivation heraus im Verein qualitativ hochwertigeres und anspruchsvolleres Training sowie eine gewisse Leistungsorientierung zu etablieren, dazu entschlossen eine DTB C-Trainerlizenz zu machen. Nun bin ich seit zwei Jahren in der Tennisabteilung als durch den Tennisverband Berlin-Brandenburg ausgebildeter Trainer tätig und konzentriere mich dabei vor allem auf diejenigen, die sich eher dem Leistungssport Tennis widmen wollen.

 

 

03. Oktober 2018

Für unser Kleinen ist das Training in der Sporthalle der Max-Beckmann-Oberschule in der Auguste-Viktoria Allee 37, in 13403 Berlin. Bitte nur Sportschuhe welche für die Halle geeignet sind achten, nur mit heller Sohle.

Es gibt zwei BUS-Linien, 125 und 221 oder mit der U6 bis Schwarnweberstraße und dann zu Fuß in Richtung Norden den Eichborndamm bis zur Auguste Viktoria Allee, dann rechts abbiegen und auf der linken Seite kommt die Schule. Neben der Schule ist eine Einfahrt wo man am Hauptgebäude vorbei laufen muss und dahinter auf dem Hof befindet sich die Sporthalle.

3. Oktober 2018

Unsere Größeren und Erwachsenen trainieren in der Tennishalle des ITC Berlin am Kurt-Schuhmacher Damm 160, in 13405 Berlin.  

Die Anfahrt vom Norden ist wie folgt möglich: mit der U6 bis zum Kurt-Schuhmacher-Platz, dann mit der Buslinie M21 (Richtung S+U Bahnhof Jungfernheide) oder 128 (Richtung Flughafn Tegel) bis Astride-Briande-Brücke.Vom Süden kommt man: U7 bis Jakob Kaiser Platz, dann mit der Buslinie M21 (Richtung Uhlandstraße / Wilhelmsruher Damm) bis Kaserne Südtor.

Dann vom Kurt-Schumacher-Damm in die "Rue Charles Calmette" und dann links in die "Rue du Docteur"

Bitte unbedingt auf die richtigen Schuhe achten, es sind nur Sportschuhe mit glatter Sohle erlaubt, da wir auf Teppich spielen werden.